Was bedeutet es überhaupt "sich firmen lassen"?

Als Kind haben deine Eltern für dich entschieden:
Was du anziehst, mit wem du dich wann treffen darfst, dass du getauft wurdest.
 
Heute ist nicht alles anders, aber vieles. Du bist selbst gefragt. Nicht nur bei den Klamotten, sondern auch in der Kirche: Glaube ich an Gott? Spielt es eine Rolle, wie ich mein Leben gestalte?
 

Wir wollen uns mit dir und deinen Fragen auf den Weg machen und laden dich deshalb ein, an der Firmvorbereitung unserer Pfarrei Sankt Mauritz Münster teilzunehmen.

Dabei bist du mit anderen Jugendlichen in deinem Alter unterwegs und bereitest dich bei gemeinsamen Aktionen auf die Firmung vor. 

 

Nach der Taufe, die deine Eltern für dich entschieden haben, bist nun du gefragt: 

Gebe ich mein erstes eigenes JA? 

Die Firmvorbereitung möchte dir eine Hilfe bei dieser Entscheidung sein. 


Am Ende kommt es aber nur auf dich an - denn DU entscheidest!

Warum eigentlich Firmung?

Was bedeutet die Firmung eigentlich und ist die Firmung nicht längst überflüssig? 
Die beiden Videos möchten dir darauf eine Antwort geben…


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wir begleiten dich!

Das FirmTeam begleitet dich bei allen Aktionen:

Johanna Opdenbusch, Pia Reich und Johanna Tewes

Du möchtest dabei sein? Wir freuen uns immer über Jugendliche und junge Erwachsene.